Schneller April-Tipp: Beweissicherung am Bau

Beweissicherung am Bau: Riss im Mauerwerk

Ein Neu- oder Umbau ist geplant? Vor Baubeginn sollte unbedingt eine Beweissicherung gemacht werden: Nachträgliche unangenehme Diskussionen mit den Nachbarn kann man sich so ersparen. Am besten lässt man die Beweissicherung von einem gerichtlich zertifizierten Sachverständigen durchführen. Von einer solchen Sachverständigen kommt auch unser April-Tipp; denn sie hat uns kürzlich einen Trick verraten, den man auch als Laie ganz einfach anwenden kann:

Ob ein Riss im Mauerwerk oder im Putz alt oder neu ist, erkennt man sofort, indem man ein Zigarettenpapier in den Riss steckt. Ist das Papier nach dem Rausziehen schmutzig oder staubig, ist der Riss alt. Kommt es sauber wieder heraus, handelt es sich um einen neuen Schaden!

AKTUELLE BEITRÄGE

Planungsbüro 1990
Planungsbüro im Wandel der Zeit
Schneller Mai-Tipp: Dachrinnen prüfen!
Aushubkubatur automatisch berechnen
Aushubkubatur automatisch berechnen
Beweissicherung am Bau: Riss im Mauerwerk
Schneller April-Tipp: Beweissicherung am Bau

Powered by WordPress. Designed by WooThemes