Dachlatten einmal anders

Steinertor Dachkonstruktion - Dachlatten

Weidenzweige statt Fichtenholz

Üblicherweise werden heute Dachlatten aus Fichte 5/3 Zentimeter hergestellt – wer in Generationen denkt wird die Latten aus Lärchenholz bestellen, das kostet dann ca. fünf Prozent mehr. Bei der Restaurierung des Steiner Tores in Krems sind wir auf Dachlatten aus Weidenzweigen gestoßen. Hier hat die Not erfinderisch gemacht. Durch den kleinen Dachradius im Turmspitzenbereich war man mit dem Dachlattenlatein offenbar am Ende. Weide ist zwar ein sehr weiches Holz, durch die Steilheit des Daches fließt Regenwasser aber sehr schnell ab und die Dachziegel sind wieder schneller trocken. Die Weiden haben hier – meiner Einschätzung nach – bis jetzt ca. 150 Jahre überlebt.

AKTUELLE BEITRÄGE

Holzbau und Klimaschutz
Digitalisierung mit ARCHICAD – Erste Eindrücke
Frühlingstipps rund ums Haus
Mit "Stierblut" eingelassener Holzboden
Fußboden-Funfacts

Powered by WordPress. Designed by WooThemes