Wenn der/die Bauherr/frau bremst

Bauherr bremst - Baupsychologie

… wird der Planer zum Psychologen

Wenn der/die Bauherr/frau längst fällige Entscheidungen nicht trifft, dann kommen die Systeme Zeitplan, Baukosten und Koordination der am Bau werkenden Professionisten ordentlich ins Wanken.

Der Projektsteurer (meistens übernimmt diese Funktion der Planer zum Nulltarif – da ist er natürlich selber schuld, wie ich aus eigener leidvoller Erfahrung weiß) muss dann sofort im Sinne der Warn- und Hinweispflicht reagieren und den/die Bauherrn/frau von den möglichen Konsequenzen in Kenntnis setzen.

Das schafft meistens ein nicht ganz angenehmes Klima zwischen den Beteiligten – Psychologie ist hier gefragt.

AKTUELLE BEITRÄGE

Außenbeschattung
+ 2 Grad: Kühlen von Haus und Planet
Raumkühlung
Raumkühlung mit Erdsonden
Holzbau und Klimaschutz
Digitalisierung mit ARCHICAD – Erste Eindrücke

Powered by WordPress. Designed by WooThemes