Wohnanlage mit Schwimmteich

Kategorie

Ein großer Wohnbau mit naturnahen Wohneinheiten wurde in eine sehr heterogene Umgebung integriert.

 

Die Liegenschaft befindet sich in der Randzone der Gemeinde Rohrendorf an der Grenze zum Gemeindegebiet Krems-Lerchenfeld. Sie wird westlich der Admonterstraße durch einen Grüngürtel, Gärten und ein gewerblich genutztes Grundstück erschlossen. In Sichtweite der neuen Wohnhausanlage befinden sich Wohnhochhäuser, die an den Industriestandort der VÖST angrenzen.

 

Die Planungsaufgabe bestand darin, einen großvolumigen Wohnbau in eine heterogene Umgebung mit freistehenden Häusern, Hochhäusern, Gärten und Grünzonen zu integrieren. Die Wohneinheiten sollten möglichst naturnah mit Eigengärten und großzügigen Terrassen geplant werden. Zur Admonterstraße, die eine Verbindung zur nahegelegenen VÖST mit dem Gemeindegebiet Rohrendorf (und in weiterer Folge mit einem Gewerbegebiet in Krems) herstellt, sollten die Wohnungen möglichst schallgeschützt angeordnet werden.

 

Aus diesem Grund wurden drei Baukörper entworfen: Einer folgt der Admonterstraße, während die anderen beiden Nord-Süd-orientiert sind. Der zentral angeordnete Hof mit einem Biotop dient den Bewohnern zur Kommunikation und Erholung – das Schwimmbiotop ist dabei ein wesentlicher Faktor.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes