Grüne Haut

Fassadenbegrünung

Fassadenbegrünung – effektvolle Gestaltung

Mit “Grüne Haut” ist nicht der Teint gemeint, der nach einer durchzechten Nacht ein entsprechend “gesundes” Aussehen bewirkt. Es gibt Begrünungssysteme, die an vertikalen Wänden angebracht werden. Die damit begrünten Flächen sind grün, wenn eine entsprechende Luftfeuchtigkeit herrscht – oder eben braun, wenn es einmal länger trocken war. Eine solche Fassadenbegrünung ist nicht gerade billig (das ist eine im ersten Satz beschriebene Nacht auch nicht!), aber effektvoll bei “kahlen” Außenwänden.

AKTUELLE BEITRÄGE

Holzbau und Klimaschutz
Digitalisierung mit ARCHICAD – Erste Eindrücke
Frühlingstipps rund ums Haus
Mit "Stierblut" eingelassener Holzboden
Fußboden-Funfacts

Powered by WordPress. Designed by WooThemes