05 Aktuelle Beiträge

5.Nov

Platz sparende Installation

Installation auf engem Raum

Bei Betrachtung des Fotos frage ich mich, ob es im Haus wirklich überall warm werden wird – jedenfalls erfüllt die Installation höchsten künstlerischen Anspruch.

Was ich immer sage: Installationen können auch auf engstem Raum realisiert werden – das sollte aber …

Weiterlesen
2.Nov

Die fatale Planungswolke

Planungswolke

Wolken im Baualltag

Es gibt nicht nur die bekannten Cirrus- und Cumuluswolken. Auch im Planungsalltag haben Wolken ihren Einzug gehalten: Sie entstehen dann, wenn es in Bereichen noch Planungsunklarheiten gibt. Kommt so ein Plan dann auf die Baustelle, kann das …

Weiterlesen
22.Okt

Geht nicht…

"Geht nicht ist immer ein Mangel an Phantasie."

… gibt’s nicht.

“Geht nicht” ist bei Planern die „beliebteste“ Wortkombination, die immer häufiger zu hören ist. Das hat meiner Meinung nach mehrere Ursachen.

Normen: Es ist halt einfach, sich hinter Normen zu verstecken (die gelten übrigens nur dann, wenn …

Weiterlesen
20.Okt

Fenster ist nicht gleich Fenster

große Fenster - mehr Lebensqualität

Mehr sehen – besser leben

Ein Fenster wird üblicherweise, und das kennt auch jeder, mit einer normalen Parabethhöhe (ca. 90 cm) geplant. Jetzt ist es aber so, dass unser Wohnen hauptsächlich im Sitzen und noch mehr im Liegen (Glotze!) stattfindet. …

Weiterlesen
15.Okt

Wenn der/die Bauherr/frau bremst

Bauherr bremst - Baupsychologie

… wird der Planer zum Psychologen

Wenn der/die Bauherr/frau längst fällige Entscheidungen nicht trifft, dann kommen die Systeme Zeitplan, Baukosten und Koordination der am Bau werkenden Professionisten ordentlich ins Wanken.

Der Projektsteurer (meistens übernimmt diese Funktion der Planer zum Nulltarif …

Weiterlesen
13.Okt

Flächenwidmungs- und Bebauungsplan

Flächenwidmungsplan und Bebauungsplan

… und was dahinter steckt

Vor Planungsbeginn ist es unerlässlich, die Grundlagen für die mögliche Bebauung zu erheben – unter anderem ist zu überprüfen, ob das geplante Bauvorhaben auf der im Flächenwidmungsplan FWP vorgesehenen Widmung möglich ist. Im Bauland-Betriebsgebiet BB …

Weiterlesen
9.Okt

Sanieren versus Neubau

Denkmalschutz - Sanieren oder Neubau

In den meisten Fällen zahlt es sich aus (€€€), alte Bausubstanz zu revitalisieren. Grenzwertig kann es werden, wenn Denkmalschutz im Spiel ist. Viele sogenante “Bauprofis” präferieren den Neubau – no na, es ist ja auch einfacher neu zu bauen – …

Weiterlesen
5.Okt

no go

Kunststofffenster und Denkmalschutz

Kunststofffenster in denkmalgeschützten Gebäuden

Wir sind immer schnell am Werk und reißen (auslösen wäre hier richtiger) gleich einmal die alten Fenster heraus. Wenn wir dann drauf kommen, was ein Kastenfenster kostet, liegt die Versuchung nahe, auf Kunststofffenster zurück zu greifen …

Weiterlesen
1.Okt

Grüne Haut

Fassadenbegrünung

Fassadenbegrünung – effektvolle Gestaltung

Mit “Grüne Haut” ist nicht der Teint gemeint, der nach einer durchzechten Nacht ein entsprechend “gesundes” Aussehen bewirkt. Es gibt Begrünungssysteme, die an vertikalen Wänden angebracht werden. Die damit begrünten Flächen sind grün, wenn eine entsprechende
Weiterlesen
1.Sep

Wozu Blog?

Wozu Blog? Zitat Oscar Wilde

Wozu blog?

Als mittlerweile erfahrener Baumensch (immerhin bin ich seit 1987 selbständig) kann ich einiges aus dem sogenannten Nähkästchen plaudern. Das mache ich hier am Blog.

Ich kann mir vorstellen, dass für Architekturinteressierte und Bauwillige aus den Bereichen Architektur, Bautechnik, …

Weiterlesen

Powered by WordPress. Designed by WooThemes