Holzboden: Aus Alt mach Neu

Ein alter Holzboden aus Staffellage mit Blindboden (das ist eine Holzschicht aus rauen Brettern, die als Auflage für den eigentlichen Massivholzboden dient) ist nicht nur schön. Durch Abschleifen der Oberfläche wird der Boden auch wieder wie neu. Das kann im Vergleich zu Fertigböden mit vier Millimeter Deckschicht sogar sehr oft gemacht werden.

Statt einer Lackversiegelung würde ich Holzböden grundsätzlich ölen. Das ist zwar etwas mehr Pflegeaufwand, dafür sieht man aber Kratzer nicht so deutlich –  bei Versiegelungen werden Kratzer immer schwarz.

 

 

AKTUELLE BEITRÄGE

Holzbau und Klimaschutz
Digitalisierung mit ARCHICAD – Erste Eindrücke
Frühlingstipps rund ums Haus
Mit "Stierblut" eingelassener Holzboden
Fußboden-Funfacts

Powered by WordPress. Designed by WooThemes